Aktuell
Wer wir sind
Gottesdienst
Go!Special
GlaubeGebetDer Seele Flügel gebenKirche für EinsteigerGlaubens-ABC
Aktivitäten
Paulz
Jugend
Kindertagesstätten
Service
Home > Glaube > Gebet

Mit dem Beten ist es wie mit dem Wunder der Liebe

„Reden wie mit einem Freund“, „in der Stille ankommen“, „die Welt mit Gottes Augen sehen“ - es gibt viele Bilder, mit denen man das Beten beschreiben kann. Aber noch so viele Worte und noch so schöne Poesie können das Geheimnis des Betens nicht lüften.

Es ist wohl wie mit der Liebe: Nur durch persönliche Erfahrungen, nur indem man es tut, erfährt man etwas von der Kraft und der Schönheit des Betens. Das Beten braucht seinen Ort, es braucht seine Zeit und es braucht Menschen, die sich öffnen für Gott.

Darauf wollen wir in St. Paulus achten. Dazu wollen wir einladen. Weil das Beten eine so elementare Sache des Glaubens ist, soll es nicht nur im Gottesdienst und nicht nur im stillen Kämmerlein einen Ort und eine Zeit dafür geben.

In unserer St.-Paulus-Kirche ist ein fester Ort für das Beten eingerichtet, zugänglich wann immer die Kirche geöffnet ist: ein Stehpult vor einem der bunten Seitenfenster. Dort haben Besucher der Kirche die Möglichkeit, auch außerhalb der Gottesdienstzeiten ihre Gebete aufzuschreiben. Die Gebetskarten kann man dann in einen Kasten werfen, der am Stehpult angebracht ist.

Alle, die auf diese Weise ihr Gebet in der Kirche zurück lassen, sollen gewiss sein, dass auch Andere für das jeweilige Anliegen beten. Jede Woche trifft sich ein Kreis von Menschen zum Beten - beten für sich selbst, für andere, für die Gemeinde, für die große und die kleine Welt um uns herum. Wenn Sie ein Gebetsanliegen haben, dass der Gebetskreis mit aufnehmen soll, können Sie es auch hier aufschreiben und an uns schicken.

Und auch Menschen, die mitbeten möchten, sind willkommen. Bitte sprechen Sie einen der Pastoren an.

Kontakt

Spenden

Kircheneintritt

Links

Impressum

Seitenübersicht