Aktuell
Wer wir sind
GottesdienstGottesdiensteKindergottesdienst
Go!Special
Glaube
Aktivitäten
Paulz
Jugend
Kindertagesstätten
Service
Home > Gottesdienst > Kindergottesdienst > Neues von Roxmi

Neues von Roxmi

Roxmi Asenjo (im Juni 2016)

Der St.-Paulus-Kindergottesdienst unterstützt regelmäßig das Patenkind Roxmi Asenjo aus Lima in Peru. Die Patenschaft ist vermittelt über das "Kinderwerk Lima", mit dem die St.-Paulus-Kirchengemeinde schon lange verbunden ist.

Roxmi wurde am 18. August 2012 geboren. Seit Februar 2016 geht sie in den Kindergarten der Johannes-Gutenberg-Schule des Stadtteils Comas in Lima. Die Erzieherin beschreibt Roxmi als ein fröhliches Mädchen, das sich gerne unterhält. Im Kindergarten baut sie am liebsten Prinzessinnen-Schlösser mit Legosteinen. Außerdem legt sie gern Puzzles.

Die Eltern von Roxmi, Humberto und Roxana, leben zusammen, sind aber nicht verheiratet. Roxmi hat einen Bruder mütterlicherseits mit Namen Mathias, der sieben Jahre älter ist als sie. Die Familie lebt in einem Backsteinhaus. Sowohl der Vater als auch die Mutter haben die Schule abgeschlossen, jedoch keine weiterführende Ausbildung gemacht. Zurzeit arbeitet der Vater als Maurer. Er hat keine Festanstellung. Die Mutter ist Hausfrau. Beide Eltern gehören einer evangelischen Kirchengemeinde an und besuchen regelmäßig den Gottesdienst.

Im Kindergottesdienst in St. Paulus sammeln die Kinder jeden Sonntag eine Kollekte für Roxmi. Die Kindergottesdienstkinder selbst haben entschieden, wer ihr Patenkind sein soll. Sie wollen aber nicht nur Geld für Roxmi sammeln, sondern auch mit ihr in Kontakt bleiben. Deshalb schreiben sie ihnen regelmäßig Briefe, zum Teil mit Fotos, Bildern und kleinen Geschenken. Sie hoffen, auch bald wieder Nachricht von Roxmi zu bekommen.

Willst Du auch etwas von Roxmi erfahren und ihr helfen? Dann bist Du herzlich willkommen beim Kindergottesdienst, jeden Sonntag um 10.00 Uhr im Gemeindesaal.

Kontakt

Spenden

Kircheneintritt

Links

Impressum

Seitenübersicht