Aktuell
Wer wir sind
Gottesdienst
Go!Special
Glaube
Aktivitäten
Paulz
Jugend
KindertagesstättenLeitbildKita Finkenstr.Kita EstetalBerichte
Service
Home > Kindertagesstätten > Berichte > Keine Zuckermaus - Sonja Blattmann

Kindermutmachtage im Estetal-Kindergarten mit Sonja Blattmann

Alles, was Kinder stark macht, hat in den Kindergärten der St.-Paulus-Gemeinde seinen besonderen Platz im täglichen Umgang der Erzieherinnen mit den Kindern. Dass sie Gefühle zeigen, Nein sagen lernen und Selbstbewusstsein gewinnen, hat der Estetal-Kindergarten zum Thema einer besonderen Veranstaltung für Kinder und Eltern gemacht.

Am 5. und 6. März war die bekannte Autorin und Liedermacherin Sonja Blattmann aus Moers zu Gast mit ihrer musikalischen Erzählung „Ich bin doch keine Zuckermaus“. Der Kindergarten hat ihren Auftritt gemeinsam mit Renate Bergmann von der Beratungsstelle „Lichtblick“ organisiert. Finanzielle Unterstützung kam dankenswerterweise vom Rotary-Club Buxtehude.

Am Abend des 5. März erzählte und sang Sonja Blattmann vor rund 50 Vätern und Müttern ihre Geschichte im Saal des Gemeindehauses. In ihren Erläuterungen machte sie immer wieder deutlich, wie wichtig es ist, die Grenzen und Gefühle der Kinder zu achten: „Kinder, die Nein sagen können, werden nicht so schnell Opfer von sexuellen Übergriffen“. Sie ermutigte die Eltern, offen mit ihren Kindern über ihren Körper und ihre Gefühle zu sprechen.

Ihre Lieder vom Nein-Sagen, von Kinderrechten und von guten und schlechten Geheimnissen gingen ins Ohr und luden zum Mitmachen ein. „Ich möchte, dass meine Lieder zu Ohrwürmern werden,“ sagte Sonja Blattmann, „ denn dadurch können die Aussagen der Lieder verinnerlicht und im Notfall abgerufen werden.“

Während der Geschichte von Paula, Max, der Katze Samira, der kunterbunten Träumefrau und von Onkel Ede gab Sonja Blattmann immer wieder Erklärungen und Impulse, die zum Nach- und Weiterdenken anregten.

Neben einem Büchertisch zum Stöbern mit Literatur zu den Themen Gefühle, Aufklärung und Nein-Sagen konnten die Eltern auch Bücher und CDs von Frau Blattmann erstehen, die von ihr liebevoll signiert wurden.

Am darauffolgenden Tag zog Sonja Blattmann die Kinder des Estetal-Kindergartens mit Leichtigkeit, Offenheit und Fröhlichkeit in ihren Bann und begeisterte sie vom ersten Augenblick an für die Geschichte. Voller Freude machten die Kinder mit, sangen lauthals die bekannten Lieder und bereicherten sie durch ihre Kommentare.

Alle waren sich einig: Das hat nicht nur Spaß gemacht, sondern auch Kraft und Mut gegeben. Denn Mut tut eben gut. Zum Schluss stellte Michel fest:„Wenn du wieder so schön singst, darfst du noch mal wieder kommen!“

Kontakt

Spenden

Kircheneintritt

Links

Impressum

Seitenübersicht