Aktuell
Wer wir sind
Gottesdienst
Go!Special
Glaube
Aktivitäten
Paulz
Jugend
KindertagesstättenLeitbildKita Finkenstr.Kita EstetalBerichte
Service
Home > Kindertagesstätten > Berichte > Kinder erleben die Ostergeschichte

Kinder erleben die Ostergeschichte

Diese Kreuze entstanden im "Tischlerschuppen".
Die Kinder hatten großen Spaß beim Sägen und Kleben.

"Zu Ostern in Jerusalem, da ist etwas geschehn...", das wissen auch schon die Kleinsten aus dem St.-Paulus-Kindergarten in der Finkenstraße. Gemeinsam mit ihren Erzieherinnen, haben sich die Kinder in diesem Jahr die Zeit genommen, um die Ostergeschichte neu  zu "erleben". Im Zentrum standen hierbei mehrere Andachten, bei denen die Mädchen und Jungen aufmerksam der spannenden Geschichte rund um Jesus Tod und seine Auferstehung lauschten. Gemeinsam wurden Dias geschaut, Lieder gesungen, das Vaterunser gebetet und es entstanden interessante Gespräche z.B. was Jesus und seine Freunde beim Abendmahl gegessen und getrunken haben, oder wie es sich anfühlt, wenn man Angst hat und wie man seine Angst überwinden kann. Außerdem gab es sogenannte "offene Angebote" bei denen die Kinder sich freiwillig für eine Vertiefung des Gehörten entscheiden konnten. So wurde z.B. Brot gebacken, es wurden Abendmahlsbecher gebastelt, es konnten Holzkreuze ausgesägt und verziert werden und es wurden Bücher zum Thema "Tod" vorgelesen. Zu den besonderen Höhepunkten zählte unter anderem auch ein Besuch einer Fotoausstellung im Paulz, wo die Ostergeschichte mit Egli-Figuren nachgestellt wurde.
Den Abschluss des Osterprojekts bildete das traditionelle "Osterfrühstück" am Dienstag nach Ostern, auf das sich die Kinder, wie in jedem Jahr, ganz besonders freuten. An diesem Tag frühstücken nämlich alle Gruppen zusammen, so dass eine große Tischgemeinschaft entsteht.
Am Ende lässt sich festhalten: Die Kinder hatten viel Spaß und haben sich neugierig auf die "Reise" mit Jesus eingelassen.

Nicole Meyer

Kontakt

Spenden

Kircheneintritt

Links

Impressum

Seitenübersicht