Aktuell
Wer wir sind
Gottesdienst
Go!Special
Glaube
Aktivitäten
Paulz
Jugend
Kindertagesstätten
Service
Home > Single

Meisterhaft mit Trompeten und Orgel

Ludwig Güttler konzertiert mit kongenialen Partnern in St. Paulus

Ludwig Güttler und Friedrich Kircheis (Foto: Juliane Njankouo)

Er ist ein Meister der klassischen Trompete, Dirigent, der Gründer von drei Orchestern, Musikwissenschaftler und Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft zur Förderung der Frauenkirche Dresden, für deren Wiederaufbau er sich jahrelang intensiv einsetzte und voller Leidenschaft in aller Welt warb: Ludwig Güttler. Am 18. November 2018 gibt der Großmeister aus Sachsen ein Konzert in der St.-Paulus-Kirche. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr.


Zusammen mit seinen kongenialen Partnern Friedrich Kircheis an der Orgel und Thomas Irmen, Trompete, spielt Güttler Werke des Barocks von J.S. Bach, D. Buxtehude, H. Purcell, J.B. Loeillet, P. Vejvanovski und J.G. Walther (Änderungen vorbehalten).


Trompete und Orgel - das ist immer wieder aufs Neue eine Klangkombination von besonderem Reiz. Der strahlende Klang des Blechblasinstrumentes verschmilzt ganz wunderbar mit den Tönen der so wandelbaren „Königin der Instrumente“.


Der Name Ludwig Güttler ist ein Begriff für meisterhafte Trompeten- und Hornkonzerte. Kein Wunder also, dass der sächsische Großmeister stets vor ausverkauften Kirchen und Konzertsälen musiziert. Als Solist auf Trompete und Corno da caccia zählt der Maestro zu den erfolgreichsten Virtuosen der Gegenwart.


Friedrich Kircheis war bis 2005 Kantor und Organist an der Diakonissenhauskirche in Dresden und tritt als Organist und Cembalist verschiedener Kammermusikvereinigungen auf. Thomas Irmen war seit 1994 Solo-Trompeter der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz und bis 2008 im Ensemble Semper Brass Dresden. Er spielt als Solist in verschiedenen Besetzungen konzertiert mit eigenen Programmen für Gesang, Trompete und Orgel. Konzertreisen führten ihn durch Europa, nach New York und Shanghai.


Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 35,- Euro (für Schüler, Studenten, Auszubildende und Sozialpassinhaber ermäßigt 20,- Euro) in Buxtehude bei Allerleibuch, in Stade bei Lotto Blumentritt, Birnbaumpassage und den bekannten Vorverkaufsstellen. Tickethotline: 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf aus den Mobilfunknetzen, inkl. MwSt.), oder www.bubu-concerts.de.

Kontakt

Spenden

Kircheneintritt

Links

Impressum

Seitenübersicht