Aktuell
Wer wir sind
Gottesdienst
Go!Special
Glaube
Aktivitäten
Paulz
Jugend
Kindertagesstätten
Service
Home > Single

Lebensworte an Lebensorten

Ökumenische Andachten an Alltagsorten in der Passionszeit

Gott mitten im Leben (Foto: Hajo Rebers / pixelio.de)

Gott mitten im Leben, Glauben im Alltag – das ist erfrischend und Mut machend, manchmal auch unbequem. Deshalb ziehen die Gemeinden des Arbeitskreises Christlicher Kirchen in Buxtehude (ACK) in der Passionszeit vor Ostern aus ihren Kirchen hinaus in den Alltag.


Die Worte der Bibel hören und fühlen sich ganz anders an, wenn sie - statt in der Kirche - in einer Apotheke oder einer Buchhandlung vorgelesen werden. Erfrischend anders soll die Suche sein nach dem, was im Leben trägt. Für jeweils 20 bis 30 Minuten sind die Menschen aus Buxtehude eingeladen, an Alltags-Orten innezuhalten.


An folgenden Tagen und Orten finden die Andachten (in der Regel) um 18 Uhr statt. Änderungen sind besonders gekennzeichnet.


Mittwoch, 6.3.: „Lest!“ (Jesaja 34,16), Altstadtbuchhandlung, Lange Straße 49, (Pastor Friedemann Scheffler)


Mittwoch, 13.3.: „Den Seinen gibt’s der Herr im Schlaf“ (Psalm 127,2), Betten Tiedemann, Westfleth 5, (Dechant Johannes Pawellek)


Mittwoch, 20.3.: Lebensort Kirche in der „Woche der Stille“, St. Petri-Kirche, (Pastor Michael Glawion)


Mittwoch, 27.3.: „Einen Ring an seine Hand!“ (Lukas 15, 22), Goldschmied Brunckhorst, Lange Str. 23, (Pastor Thomas Haase)


Mittwoch, 3.4.: „Der mich sieht“ (1. Mose 16,13), Fotograf Jan Iso Jürgens, Westfleth 17, (Vikar Jan Lohrengel)


Mittwoch, 10.4.: „Willst du gesund werden?“ (Johannes 5,6), Südapotheke, Torfweg 8, (Pastor Daniel Weise)


Dienstag, 16.4., 19 Uhr: Ökumenischer Kreuzweg, Eingang Museum/Altstadt, (Superintendent Krarup / Dechant Pawellek)

Kontakt

Spenden

Kircheneintritt

Links

Impressum

Seitenübersicht