Aktuell
Wer wir sind
Gottesdienst
Go!Special
Glaube
Aktivitäten
Paulz
Jugend
Kindertagesstätten
Service
Home > Single

Ein neuer Chor entsteht in St. Paulus

Wer Freude am Singen und klassischer Musik hat, ist willkommen

Mitsingen im neuen Chor (Foto: www.lichtemomente.net)

Mit dem neuen Jahr fällt der Startschuss: Am Mittwoch, 8. Januar 2020 um 19.30 Uhr findet die erste Probe eines neuen klassischen Kirchenchores „Cantus Paulus“ im Saal des Paulz-Zentrums in der Finkenstraße statt.


Nach der Auflösung der St.-Paulus-Kantorei im Juni 2019 ist der Wunsch von vielen Menschen in St. Paulus geäußert worden und beim Kirchenvorstand und der St.-Paulus-Musikerin Katrin Götz auf offene Ohren getroffen: Auch in Zukunft sollen kirchenmusikalische Vokalwerke aus allen Stilepochen, liturgische Gottesdienstelemente und mehrstimmige Choräle das kirchenmusikalische Leben in St. Paulus bereichern.


Katrin Götz lädt interessierte Sängerinnen und Sänger aller Altersgruppen herzlich dazu ein. Voraussetzung für das Mitsingen sind Freude am Singen in der Gruppe und die Bereitschaft, etwa viermal im Jahr einen Gottesdienst musikalisch mitzugestalten. Die Treffsicherheit von Tönen ist für den mehrstimmigen Gesang wichtig.


Als Chorleiterin bringt Katrin Götz, die unter anderem klassische Chorleitung studiert hat, aus Sachsen und Norddeutschland viele Erfahrungen der Leitung von klassischen Chören mit. Sie wird sich in der ersten Probe auf die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Chor-interessenten einstellen.

Neben dem reichhaltigen Schatz an sakraler Vokalmusik der vergangenen Jahrhunderte spielen in der Probenarbeit des neuen Chores sicher auch Kanons, Taizé-Gesänge oder modernere klassische Kirchenmusik eine Rolle. Die Einstudierung größerer Werke ist bei einer Anlaufzeit nicht ausgeschlossen.


Die Proben finden immer mittwochs um 19.30 Uhr und in den Ferien nach Absprache statt. Katrin Götz freut sich sehr auf diese neue Aufgabe bei Paulus, über rege Beteiligung und auf den ersten Gottesdiensteinsatz des neuen Chores am Sonntag, den 22.03.2020 um 10 Uhr.


Wer sich vorab anmelden oder informieren möchte, erreicht Katrin Götz unter Tel. 04161-597650.

Kontakt

Spenden

Kircheneintritt

Links

Impressum

Seitenübersicht