Der Himmel über St. Paulus (© St.-Paulus-Kirchengemeinde)

Eingeladen zum Fest des Glaubens

Nachricht 19. April 2021

Mitsingen bei der Gemeinde-Challenge

Notenblatt
Mitsingen! (Foto: © lichtemomente.net)

Eingeladen!

Leider ist das gemeinsame Singen im Gottesdienst in absehbarer Zeit noch nicht möglich. Deshalb gibt es nun wieder die Möglichkeit, zu Hause zu singen und und unsere diesjährigen Pfingst-Gottesdienste musikalisch mitzugestalten.

Egal, ob zu Pfingsten unsere Gottesdienste präsent oder online stattfinden – an der neuen Gemeinde-Challenge kann sich jeder mit einem ins Handy eingesungenen Video beteiligen.

Der Zusammenschnitt aller eingesungenen Videos vom Lied „Eingeladen zum Fest des Glaubens“ wird in den Pfingst-Gottesdiensten gezeigt. Je mehr sich beteiligen, desto schöner das Erlebnis. Und zu Hause singen macht auch Spaß!

Unsere Kirchenmusikerin Katrin Götz erklärt, wie es funktioniert:

Hier (siehe Spalte rechts) findet Ihr die Sound-Datei mit Band und Gesang zum Lied „Eingeladen zum Fest des Glaubens“, mit der ihr einfach mitsingen könnt. Ebenso findet Ihr die Noten mit Text, die Ihr Euch ausdrucken könnt.

Ladet Euch die Sound-Datei auf Euren PC, Laptop oder Tablet, schließt Kopfhörer an und übt einige Male mitzusingen. Beachtet dabei den Ablauf des Liedes und die jeweiligen Einsätze.

Für Freunde des mehrstimmigen Gesanges habe ich den Refrain mehrstimmig gesetzt. Jeder kann wählen, welche Stimme er singen möchte.

Wenn Ihr das Lied einige Male probiert habt, nehmt Ihr Euer Smartphone, startet die Foto-App, geht auf Video und nehmt nun ein Video in Hochformat von Eurem Gesang auf, während Ihr über Kopfhörer die Sound-Datei hört.

Bitte macht von Euch eine Aufnahme des vollständigen Liedes, das erleichtert dann den Schnitt. Auch wenn Ihr gern eine weitere Stimme des Refrains einsingen möchtet, beginnt Ihr bitte wieder von vorn. Lasst gern Eure Aufnahme laufen bis zum Ende des Band-Nachspieles und klatscht und tanzt gern, dann ist zu Pfingsten die anschauende Gemeinde zum Mitmachen animiert.

Einsendeschluss Eures Video ist Samstag, der 15. Mai um 22 Uhr.

Das Video schickt Ihr per Mail oder Wetransfer dann bitte an Maximilian Götz (E-Mail).

Wenn Ihr Fragen habt, schreibt mich gern per Mail an, ich schicke Euch gern die Materialien und unterstütze.

Gutes Gelingen!

In Vorfreude auf ein gemeinsames musikalisches Projekt verbleibe ich mit klingenden Frühlings-Grüßen

Eure Katrin Götz

  

Bei Fragen:

Katrin Götz
Tel.: 04161 / 597650