Der Himmel über St. Paulus (© St.-Paulus-Kirchengemeinde)

Pastor Lutz Tietje verlässt St. Paulus

Nach 18 Jahren in Buxtehude wird er Pastor der Deutschen Gemeinde in Norwegen

Tietje_Lutz
Pastor Lutz Tietje

Gottesdienst zur Verabschiedung am 27. Juni

Pastor Lutz Tietje verlässt die St.-Paulus-Kirchengemeinde und wird zum 1.9.2021 nach Oslo umziehen und als Pastor der Evangelischen Gemeinde deutscher Sprache in Norwegen tätig sein. 18 Jahre lang war der 54-Jährige als Pastor in der St.-Paulus-Kirchengemeinde aktiv. Der Gottesdienst zu seiner Verabschiedung wird am 27. Juni 2021 um 17 Uhr in der St.-Paulus-Kirche stattfinden.

„Ich hatte hier in St. Paulus eine wunderbare Zeit“, sagt Lutz Tietje. „Jetzt habe ich mich zu diesem Aufbruch entschlossen, um Gemeindearbeit noch einmal vor einem völlig neuen und anderen Horizont zu erleben und zu gestalten. Ich freue mich sehr, dass das nun Wirklichkeit werden kann.“ Seine Frau wird ihn nach Norwegen begleiten, die beiden inzwischen erwachsenen Kinder ziehen nicht mit gen Norden.

Der Kirchenvorstand bedauert den Weggang des langjährigen Pastors außerordentlich, hat aber auch Verständnis für seinen Aufbruch. Er wird umgehend die Wiederbesetzung der Pfarrstelle bei der Landeskirche in Hannover beantragen, damit die Vakanzzeit bis zur Einstellung eines Nachfolgers oder einer Nachfolgerin möglichst kurz ist.