© St.-Paulus-Kirchengemeinde

Go!Special

Kräftig den Staub von den alten Formen klopfen

Logo GoSpecial

Go!Special ist ein Gottesdienst vor allem für Menschen, die sonst nur Weihnachten in die Kirche gehen – wenn überhaupt. Er wendet sich besonders an alle, für die Glaube und Leben zwei unterschiedliche Paar Schuhe sind und denen die Kirche verstaubt vorkommt.

Ein Team von etwa 15 Menschen ganz unterschiedlichen Alters aus der St.-Paulus-Gemeinde hat sich vorgenommen, die Spötter und Neugierigen zu überraschen: mit einer heilig-schönen Mischung aus Moderation, moderner Musik, Theater, Predigt, Kreuzverhör, Interviews, Gebet, Snacks und Vaterunser.

„Wir wollen zeigen, wie Glauben und Alltag zusammengehören. Und dass der Glaube hilft, mit den Herausforderungen des Lebens klar zu kommen“, so lautet der Leitsatz für diese Form von Gottesdienst, die schon seit 2008 in St. Paulus existiert. Das Team hat dazu kräftig den Staub von den alten Formen geklopft.

„Auch wenn man keine Orgelmusik mag und das Vaterunser lange wieder vergessen hat, die Botschaft der Bibel kann einem auch so eine Menge bringen.“

Es ist dafür gesorgt, dass er sich bei seiner Go!Special-Predigt nicht in Sonntagsreden flüchten kann. Denn danach findet ein Kreuzverhör statt, in dem ein Moderator die Fragen der Besucher zum Thema direkt an den Prediger weitergibt. Spannung ist garantiert: Die Antwort auf eine Frage darf nie länger als eine Minute sein.

Aber Go!Special ist noch mehr: Pfiffiges Theater, Gute-Laune-Musik, Anregungen zum Nachdenken und Beten, Kennenlernen von netten Leuten bei einem Snack. Es gibt diesen Gottesdienst drei- bis viermal im Jahr.

Logo GoSpecial

Der nächste Go!Special:

Sonntag, 10. Oktober 2021 um 17 Uhr in der St.-Paulus-Kirche

Mehr Infos und mitmachen:

Pastorin Dr. Uta Ihrke-Buchroth
Tel.: 04161 / 7476350